Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 50
  1. #1
    »hrcn Avatar von Hurricane.de
    Registriert seit
    2011-08-14
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    369

    [Best of] Fragmovies

    Hier ist er also, der Fragmovie-Megathread. Ursprünglich ein in diversen englischsprachigen Foren von mir geführter und hier nur hastig übersetzter Thread, der inzwischen eigentlich nur noch hier aktualisiert und überarbeitet wird.

    Grundidee des ganzen war einen Sammelthread für gute Fragmovies anzulegen, um dutzende andere Threads zu vermeiden.
    Wenn ihr ein Video seht, dass ungefähr den Qualitätsstandards der hier geposteten Movies entpsricht, postet doch bitte einen Link und evtl. auch ein kleines Review hier. Unterstützung ist hier immer gerne willkommen!

    Ich habe mich bewusst gegen Battlefield Movies entschieden, da diese leider generell nicht an die Qualitätsstandards anderer Spiele herankommen, was an fehlenden 1st Person Demos usw liegt. So oder so ist die Moviemaking Community in den hier gezeigten Games größer und auch schon viel weiter fortgeschritten.

    Momentan sind hier über 5 ½ Stunden Videomaterial verlinkt, viel Spaß beim anschauen!

    Counter Strike: Source


    sYnced
    DER Klassiker unter den CS:S Movies. Recht kurzes, aber unterhaltsames Fragmovie, das seinerzeit neue Standards gesetzt hat. sYnced hat das Zeitalter perfektionierter Sync in CS:S Movies eingeläutet und wirkt auch heute noch nicht wirklich altbacken. Die Smooths zwischen den Frags passten ausgezeichnet zur Musik und Stimmung des Movies. Die Colors gefielen mir persönlich sehr gut, die Effekte sind minimalistisch, aber unterstreichen die Frags sehr gut, ohne sie zu überdecken. Lediglich das Videocopilot Outro enttäuscht etwas, gerade nach dem toll gemachten Intro, auch wenn VC.net damals noch sehr unbekannt war.

    sYnced 2
    Auch der Nachfolger von sYnced überzeugt durchweg. aL. hat es geschafft, den Standard für damalige CS:S Movies weiter zu heben und hat den Best Damn Contest sicherlich zurecht gewonnen. Die Frags waren größtenteils gut, auch wenn man auch schon durchaus besseres gesehen hat. Auch im zweiten sYnced Movie nutzt aL einige nette Smooths, bezieht diese sogar noch in die Sync mit ein. Auch hier wurde mit Effekten nicht übertrieben, einige sehr nette Details wie z.B. der rauchende AWP-Lauf machen aber durchaus einen Reiz dieses Movies aus. Der krasse Bruch in der Musik wirkte etwas seltsam, auch wenn die Tracks einzeln gesehen klasse sind - nur leider passen sie nicht wirklich zusammen.

    Destiny 3
    Recht langes Fragmovie von eNji, dessen Horror-Intro alleine sehenswert ist. Einen besonderen Reiz macht für mich der Soundtrack des Movies aus, da mit Rise Against, Paramore und Zebrahead einige meiner Lieblingsbands vertreten sind. Bis auf einige Schnitzer ist die Sync gut, einige nicht perfekt wirkende Stellen können bei einem derart langen Movie durchaus vorkommen. eNji leistete bei den Effekten und Übergängen im großen und ganzen gute Arbeit, ohne das das Movie overedited wirkt. Leider ist die Länge auch die große Schwäche des Movies, auch wenn viele Frags gut sind, so wird es auf Dauer doch recht anstrengend. Auf die Frags im Outro habe ich eigentlich kaum noch geachtet. Ein paar Minuten weniger wären hier sicherlich mehr gewesen.

    Incorporated II
    Das wahrscheinlich bekannteste und populärster CS:S Movie aller Zeiten, nebenbei auch definitv eines der besten. Ultrakranke Frags, herausragende Sync, sehr gutes Editing. Clayman hat nicht zufällig weit über 1 Mio Views für Inc. 2 bekommen. Die Frags gehören sicherlich zum besten, was man in CS:S Movies zu sehen bekommt - sehr viele One Deags, 5-Man-Takedowns, Doubles, Triples und sogar Quadruples... Auch wenn die im Soundtrack vertretenen Bands nicht wirklich meinem Geschmack entsprechen, muss ich die wirklich perfektionierte Sync und den hervorragend gemixten Soundtrack würdigen. Enttäuscht wurde ich vom verwirrenden und beinahe langweiligem Intro, was jedoch durch den extrem guten Fragpart sofort wieder gutgemacht wurde. Incorperated II ist sicherlich nach wie vor das perfektionierteste Source Fragmovie.

    Golden Guns
    Kurz, aber ganz nett. Golden Guns setzt aufgrund eines Contests komplett auf Pistolfrags, was für DanyBaron sicherlich nicht einfach war. Ich war begeistert vom doch recht ungewöhnlichen Soundtrack (Korn - Kiss in einem Fragmovie?) und der teilweise grandiosen Sync. Die Colorsets passen ausgezeichnet zur Stimmung der Musik, welche durch die geschickt eingesetzen Effekte noch verstärkt wurde. Ich sehe keine wirklich negativen Aspekte bei Golden Guns, wobei es als selbst für Shortmovie sehr kurzen Clip (1:43 min) natürlich dennoch nicht mit langen Fullmovies wie Inc. 2 konkurrieren kann.

    SolutioN bipolar
    solutioN bipolar ist ein recht kurzes Playermovie, das sich seinen Platz in dieser Liste in erster Linie durch seine hervorragende Sync verdient hat. Der Hold your Colours Remix ist einfach klasse und wurde - gerade in den Deagle Parts - unglaublich gut gesynct. Die Frags sind über weite Strecken sehr gut, lediglich das beinahe unnütze Intro und Outro trüben den Eindruck eines perfekten Shortmovies.

    Erasus 2
    Erasus 2 ist gerade zu Beginn ein extrem schnell geschnittenes Movie, was auch sehr gut zum schnellen Soundtrack passt, lässt jedoch mit der Zeit etwas nach - was für so manchen, der solch schnelle Szenen und Schitte nicht mag, sicherlich auch ein Pluspunkt ist. Leider konnte man das im Intro mit ähnlich irrem Tempo beinahe nichts lesen - schade. Doch der Fragpart entschädigt sofort: Selten sieht man ein Movie, das so konsequent bis auf den letzten Beat durchgesynct ist - definitiv die größte Stärke von Erasus 2. Der Soundtrack ist, auch wenn er Namensgeber ist, leider schon overused, worüber man aber sicherlich angesichts der technischen Perfektion in Bezug auf Schnitt, Sync und Effekte hinweg sehen kann.

    99
    99 ist ein recht kreatives Movie, das von seinem Theme lebt: bekannten Hollywood Streifen. Das Theme an sich wurde mithilfe des Soundtracks und der Effekte klasse umgesetzt, insbesondere der Jumper Part war irre. k1u hätte seine 3D Model Spielereien weglassen sollen, da diese einfach zu steif und unecht wirkten. smerch zeigte später, wie es besser geht. Nichtsdestotrotz hat 99 (seconds) seinen Platz in dieser Liste verdient.

    mTw 2008/2009
    Verdammt kranke Szenen eines der besten deutschen Teams, allesamt aus der EPS. Das Movie selbst kann mMn nicht mit mit den anderen mithalten, da meiner Meinung nach einfach der Flow, den andere Videos verströmen, fehlt, und das Movie technisch gesehen nicht ganz auf der Höhe ist, doch die Frags reißen es raus.

    Just 4 The Game
    Auch Just 4 The Game ist ein Fragmovie mit interessantem, wenn auch nicht ganz neuem Theme: Arcade Videospiele. Die geniale Umsetzung unterscheidet es jedoch von den anderen Movies mit ähnlichem Theme. Der Soundtrack wirkte insgesamt sehr auflockernd, viele Effekte waren definitiv erfrischend und so noch nicht zu sehen. Schnitt, Musik, Sync und Effekte passten insgesamt gut zusammen. Insgesamt kann man dem Movie nichts großartig ankreiden, letztenendes ist es nur Geschmacksfrage ob man den Soundtrack und den Stil des Movies mag.


    SLife Vol. 2
    Definitiv eines der besten CS:S Movies aller Zeiten. In keinem anderen Movie waren jemals derart detaillierte Animationen und Models zu sehen, wie hier. Auch Editing, Sync sowie Schnitt waren auch höchstem Niveau. Der Musikübergang bei 2:11 passt leider nicht so recht zu einem derart hochwertigen Movie. Die Frags waren über weite Strecken sehr gut. smerch liefert mit Slife 2 definitiv ein Meisterwerk ab.

    Rak - A name to remember
    Slink aka DanyBaron does it again :P Mit "Rak - A name to rember" liefert er mal wieder ein sehr stimmiges Movie ab. Die Frags sind größtenteils erstklassig, insbesondere wenn man bedenkt dass es sich hier um ein Playermovie handelt, in dem auch noch über weite Strecken gegen gute Teams gespielt wird. Der Soundtrack war, wieder einmal, nichts besonders ausgefallenens, aber die Sync war ausgezeichnet. Slink hat wie fast immer ein gutes Maß an Effekten gefunden, die die Frags unterstreichen, ohne störend zu wirken. Bei den Colors bleibt er im großen und ganzen bei dem, was er sonst auch tut - wozu sollte man da auch etwas ändern?


    Fnatic Farewell Vol. 1
    Fnatic Farewell ist kein Fragmovie im eigentlichen Sinne, wie fast alle anderen Movies hier, es ist viel mehr als das. Dieses Movie hält die Reise der niederländischen Fnatic CSS Spieler, die zu diesem Zeitpunkt bei den LowLandLions (LLL) gespielt haben, zur i36 LAN in England fest. Nach eine langen, aber anscheinend sehr lustigen Fahrt durch Westeuropa und the UK zeigt das Movie den Spielverlauf des Teams im CSS Turnier, in dem das Team leider nicht gewonnen, aber immerhin den 3. Platz belegt hat.
    Die Fragszenen machen viel Spaß und wurden toll gesynct, die echten Szenen machen beinahe noch mehr Spaß und bringen fast jeden Zuschauer zum lachen. Jeder, der ein bisschen an Competitive Gameplay interessiert ist sollte dieses Video gesehen haben.

    Incorporated 3
    Exakt 3 Jahre nach Inc. 2 hat rechyyy (aka Clayman) auf seinem YouTube Account einen Nachfolger zum wohl populärsten CS:S Fragmovie aller Zeiten veröffentlicht. Das Intro ist an den Vorgänger angelehnt und entspricht wieder einmal nicht wirklich meinem Geschmack, da ich trotz technisch guter Umsetzung kein wirklich gelungenes Konzept darin sehe. Beim Fragpart jedoch setzt rechyy auf Altbekanntes und liegt damit wieder einmal goldrichtig. Von treibendem Synth-Rock gesteuert entfacht er wieder einmal ein Frag-Feuerwerk der Extraklasse, das von blitzschnellen Spray-Aces über Deagle One-Shots bis hin zu AWP-Triples wieder einmal alles enthält, was das Spiel zu bieten hat.
    Auch in Puncto Sync und Editing braucht Inc. 3 sich nicht zu verstecken, auch wenn es den Vorgänger hier nicht übertrumpfen kann. Dies war laut rechyyy aber auch niemals das Ziel, seine Intention war vielmehr, einen würdigen Nachfolger zu schaffen.
    Dies ist ihm in jedem Fall gelungen, denn Inc. 3 steht wie sein Vorgänger schon für ein schnelles, fraglastiges Movie, das man durchaus gesehen haben sollte.


    Counter Strike 1.6


    Single Gaming: shme1ek
    Der Auftakt der grandiosen Single Gaming Reihe. Alleine das atemberaubende Intro sowie das ähnlich gute Outro machen dieses Movie schon sehenswert. Die 3D Arbeit ist schlicht beeindruckend, die Sync überwiegend sehr gut, die Frags für ein Playermovie sehenswert, die Colors sehr geil. Atmoshphärischer Knaller mit technischer Perfektion (abgesehen von der Auflösung) - klare Empfehlung meinerseits.

    Single Gaming 2: Spectre
    Wiederum liefert Aries Films ein sehr gutes Movie ab. Das Best Damn Comp Intro war leider sehr nervig, und auch das eigentliche Intro kommt trotz technischer Perfektion nicht ganz an das des Vorgängers heran - was nicht heißt, dass es schlecht ist, sondern lediglich, dass es seinen Vorgänger in dieser Hinsicht nicht toppen kann. Der Fragpart hingegen ist mMn noch einmal deutlich besser, der Soundtrack perfekt gemixt und gesynct, die 3D Models wieder einmal sehr gut eingearbeitet, und auch die Frags sind meist gut. Gelungene Fortsetzung eines grandiosen CS Movies.

    Single Gaming 3 Trailer
    Der Trailer zum drtten Teil der Reihe gibt ein kleines Review über die ersten beiden Teile und zeigt die animierten Szenen aus anderen Blickwinkeln. Der Detailgrad der Animation ist wieder einmal atemberaubend, der Soundtrack meiner Meinung nach epic, Schnitt, Colors, Effekte und Sync für einen Trailer überdurchschnittlich gut.

    Single Gaming 3: StreL
    Letzter Teil der Single Gaming Trilogie. Diesmal mit etwas weniger 3D Arbeit und Animation, diese sind dafür allerdings umso aufwendiger und beeindruckender. Das Intro war wieder einmal genial, der Soundtrack war wieder genial gemixt, die Sync war wieder genial, die Colors waren wieder ausgezeichnet, die Liebe zum Detail noch deutlich stärker in den Effekten sichtbar, die Frags waren ausgezeichnet. Es gibt absolut nichts, das ich an Single Gaming 3 nicht liebe, außer, dass es so kurz ist. Aber wer weiß, ob Mix(EP) dieses Niveau bei einem längeren Movie hätte halten können.

    Sync 2
    Ich liebe diese ruhigere Art von Musik in Fragmovies einfach, da so gut wie jedes Movie, welches auf solchen Soundtrack setzt, etwas ganz besonderes wird. Die ruhige Stimmung eines solchen Movies hat in meinen Augen etwas künstlerisches, erst recht, wenn die Effekte wie die Frags einfach perfekt gesynct sind. Die Kombination der blassen Farben, der Partikeleffekte, des Schnitts und der Musik erzeugen eine Stimmung, die über das eigentliche geschehen - sprich die Frags - erhaben ist. Sync 2 ist definitv einer meiner 1.6 Favoriten.

    Canvas
    Ein weiteres Movie, dessen Soundtrack sich vom Movie-Mainstream abhebt und eine grandiose Atmosphäre mit sich bringt. Kommen wir zunächst zum offensichtlichsten: die unglaublich detaillierten Animationen und 3D Arbeiten. Sie geben dem Movie einen etwas abstrakten, künstlerischen Hauch. Die technische Perfektion ist vom Intro über den Fragpart bis zum Outro augenscheinlich. Durch das Zusammenspiel von Musik und Geschwindigkeit und Ablauf der Szenen habe ich irgendwann gar nicht mehr auf die Frags selbst geachtet, da es mich einfach in den Bann gezogen hat. Wirklich eines der besten und kreativsten 1.6 Movies ever, eigentlich ein Kunstwerk.

    Eve
    Eve hat die von mir so geliebte Art der ruhigen Fragmovies begründet. Der Soundtrack ist einfach genial, schon das Intro hat mich gefesselt. Die Art und Weise, mit der mit dem Soundtrack gearbeitet wurde, ist beeindruckend. Der krasse Bruch im Soundtrack tut dem ganzen erstaunlicherweise keinen Abbruch, der Rockpart fügt sich nahtlos ein. Die Frags sind relativ gut, ich hätte lediglich noch ein schönes Outro erwartet.

    Alive
    Lange erwartetes Movie des Altmeisters MIX (eP), der insbesondere durch seine herausragende und außerordentlich beliebte Single-Gaming bekannt wurde. Nach einem der atmosphärischten Intros, die ich je in einem Fragmovie gesehen habe (woran der The Island Soundtrack maßgeblich beteiligt ist), welches mit sehr tollen Animationen und Aufnahmen von MIX (eP)'s Frau aufwartet, startet ein grandioser, von der Storyline getriebener Fragpart. Im Gegensatz zu den Single-Gaming Movies wurden diesmal keine Frags anderer Spieler genutzt, dennoch befinden diese sich auf einem durchaus ähnlichem Niveau. Das Editing gehört - neben seiner eigenen Single-Gaming Reihe - zum besten was CS 1.6 zu bieten hat. Der Soundtrack ist, wie in bisher allen seinen Movies, sehr passend und die Sync ist hervorragend.
    Dennoch gibt es einige Kritikpunkte: Zum einen ist das Movie in meinen Augen zu kurz, und zum anderen verspricht der grandiose Trailer zum Movie mehr Story, als das das Video selbst liefert bzw. bei dieser Länge liefern kann - Schade, denn damit wurde einiges an Potenzial verschenkt, das dieses ohnehin schon überragende Movie noch wesentlich besser hätte machen können!

    Hier fehlt sicherlich so einiges, da ich nicht all zu viele 1.6 Movies kenne :P

    Call of Duty 2


    We are Call of Duty 2
    Das beste CoD2 Movie das ich bisher gesehen habe. Das Intro war leider sehr langatmig, doch der (auch recht lange) Fragpart entschädigt mit seinen sehr krassen Szenen durchaus. Der Content - sprich, die Frags - sind einfach erstklassig, und auch Soundtrack, Sync und Effekte spielen in einer Liga, die in CoD2 bisher nicht zu sehen war. Der größte Schwachpunkt des Movies ist mit Sicherheit die Länge, 16 Minuten sind einfach zu lang und auch hartgesottene Fragmoviefans wünschen sich irgendwann ein Ende herbei.


    Call of Duty 4


    Cereal Killers 1.0
    Seinerzeit die Messlatte der CoD4 Movies in Sync und Editing, inzwischen schon etwas altbacken, insbesondere in Bezug auf die Skybox. Der Soundtrack ist größtenteils gut gesynct, die Frags gehören teilweise nach wie vor zu dem krassesten, was CoD4 zu bieten hat - gerade beim "Becoming Insane" Part bin ich noch immer von den Scope Frags beeindruckt. Intro und Outro fand ich persönlich nicht wirklich beeindruckend, und auch qualitätsmäßig geht in CoD4 mehr.

    Rapid - Paradox
    Schon das Intro mit dem Daft Punk Mix und der guten After Effects Umsetzung machte mich auf dieses Movie gespannt. Der Fragpart erfüllte meine Erwartungen mit guten Frags und toller Sync, und natürlich mit dem irren Sky Replacement sowie den ausgezeichneten Skins. Der zweite Song im Fragpart gefiel mir nicht wirklich und passte auch nicht zum tollen ersten Song - dennoch wurde hier gut an der Musik gearbeitet. Das Outro enttäuschte nach dem tollen Intro etwas, wobei es falsch wäre, zu sagen es sei schlecht.

    She looked 16
    Eines der besten CoD4 Movies überhaupt! She looked 16 startet mit einem sehr schön umgesetzten und toll aussehendem Intro mit tollem Soundtrack. Der Fragpart bietet ansehnliche, wenn auch nicht irre Frags, der eigentliche Grund dieses Movie zu lieben ist jedoch mal wieder die technische Perfektion: herausragendes 2D und 3D tracking, guter und teils auch einzigartiger Soundtrack, perfekte Sync, gute Custom-Skins und geschickt genutzte Effekte. WATCH IT!

    Stevy - 9Lives
    Stevy ist ein Biest ... Definitiv jemand gegen den man nicht spielen will. 9Lives kann technisch nicht mit anderen CoD4 Fragmovies mithalten, denn es fehlt gelegentlich etwas Speed, und die Effekte und das Editing reißen einen nicht wirklich vom Hocker. Die Frags jedoch sind meist sehr gut und anständig gesynct.

    Technique
    Nettes Movie mit schönem Intro. Ich mochte den Einsatz der Smooths, die man so in CoD4 Movie selten sieht, allerdings finde ich es äußerst schade, dass die öfter durch Wände glitchen - das wertet sie doch deutlich ab und macht einen unfertigen Eindruck, ebenso wie das dahingeklatscht wirkende Outro. Die Frags waren teilweise sehr nice und vor allem der erstklassige Prodigy - Omen Mix macht den Soundtrack hörenswert. Technique kann nicht mit anderen Movies mithalten, ist aber keineswegs schlecht.

    Kei Kikanjuu
    Kei Kikanjuu bietet sehr gute Frags von phantasy, einem der besten Spieler der CoD4 Szene. Die Shoutcaster Einblendungen im Outro erzeugten zusammen mit dem Soundtrack eine tolle Atmoshpäre und echte Spannung auf den Fragpart. Dieser hinterließ bei mir gemischte Gefühle. Die Frags, die teilweise auch von LAN's stammen und durchgehend gegen Top Teams erspielt wurden, sind wie gesagt sehr gut und auch ausgezeichnet gesynct, allerdings fand ich die Movie Config und damit einhergehend auch die Qualität unterdurchschnittlich. Der Requiem for a Dream Remix wirkte irgendwie schon overused, die Effekte waren Standard und auch das sich ewig drehende Coolermaster Logo nervte irgendwann. Auch das Outro passte nicht wirklich ins Konzept, daher muss ich sagen, dass Kei Kikanjuu es eigentlich nur durch die Frags und die Sync hier her geschafft hat.

    Violet
    Eines vorweg, der Soundtrack in Violet ist sehr sehr agressiv. Daher ist Violet letztenendes auch Geschmacksfrage. Ich persönlich mag Violet sehr, da es irre Frags gegen gute Gegner bietet, die allesamt gut gesynct wurden und das Movie insgesamt sehr durchdacht wirkt. Die Effekte sind zusammen mit dem harten Soundtrack und dem Speed hart am Overedit, aber das macht in meinen Augen gerade den Reiz des Movies aus. Einzige Schwäche ist die Config, in der einige nervige Einträge nicht entfernt wurden, zum Beispiel der Breathhint in den Scope Szenen. Sehr nett fand ich das lockere Outro als Kontrast zum agressiven Intro und Fragpart, ich persönlich brauchte das um erstmal runter zu kommen :P

    Aurora Borealis
    Aurora Borealis gehört definitiv zu meinen absoluten Lieblingsmovies, alleine schon wegen des genialen Titels für ein Fragmovie der skandinavischen CoD4 Szene. Ich bin ein großer Fan des Intros mit BT - Soundtrack, denn auch wenn es simpel ist, verfehlt es durch die Musik seine Wirkung nicht und ich war sehr gespannt auf den Fragpart. Der Pendulum Soundtrack haut nach dem ruhigen Intro wirklich hart rein und zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Generell ist der Soundtrack ausgezeichnet gemixt worden und bietet viele verschiedene Beats und Sounds. Die Frags sind größtenteils extrem gut und wurden außerordentlich gut gesynct. Die Effekte wirken nie wirklich unpassend und Aurora Borealis ist in meinen Augen bis heute eines der besten CoD4 Movies, auch wenn es schon recht alt ist. Es war seiner Zeit definitiv um Längen vorraus und ist auch nach heutigen Maßstäben noch immer ausgezeichnet.

    HowDoYouLikeIceland?
    How do you like Iceland setzt beim Editing keine neuen Maßstäbe, ist aber durchaus auf dem aktuellen Editing Standard in CoD4 - Sync und Qualität können sich sehen lassen, auf große Effektspielerein wurde verzichtet. Die Frags sind wirklich allererste Sahne, einige der Szenen sind echt verdammt krank. Wer sich also etwas mit CoD beschäftigt hat und irre Frags sehen will ist hier genau richtig, wer sich bahnbrechendes Editing erhofft nicht.

    EXTAZY
    abbie liefert und mit EXTAZY ein recht schnelles movie mit sehr kranken Frags von robez. robez kann definitiv mit dem Scope umgehen und +10 Kills (Doubles) und Multiple-Takedowns gehören hier zum Standard. Der Soundtrack war schnell und mehr oder weniger aggressiv, die Sync war durchgehend gut. Auch die Config gefiel mir, die Farben sahen meist echt klasse aus. Aufgelockert wurde das ganze durch einige Smooths/Fly-bys, in denen mit gutem 3D Tracking Text eingefügt wurde.
    Insgesamt gefiel mir EXTAZY sehr gut und es gehört zu meinen Favoriten, was CoD4 Movies angeht. Klare Empfehlung, guckt euch das Teil an!

    Jailbait
    katha, vor allem bekannt durch sein überragendes Fragmovie she looked 16 hat heute sein neuestes Werk released. Der Titel Jailbait erinnert also nicht nur zufällig an eines der großen CoD4 Meisterwerke. Einer der großen Pluspunkte ist für mich definitiv der exzellent geschnitte Soundtrack, der ein weites Spektrum an Sounds abdeckt. Die 3D Arbeit ist in CoD4 Movies beispiellos, so gute Animationen habe ich bisher nur in den CS:S Movies von smerch gesehen. Dass die Frags nicht enttäuschen werden war nach einem Movie wie she looked 16 klar, sie sind größtenteils sehr gut, aber teils hat es mich nicht wirklich vom Hocker gerissen. Die Sync ist erwartungsgemäß ausgezeichnet, das Editing angemessen und keineswegs overdone, so wie in anderen Movies wo man schon keine Frags mehr erkennen kann. Was mich definitiv enttäuscht hat ist die config, die Color correction wirkte einfallslos und keineswegs zu einem dermaßen hochwertigen Movie passend. Insgesamt ist Jailbait ein außerordentlich gutes Video, ob es she looked 16 toppen kann liegt im Auge des Betrachters.

    LAX
    Um ein Haar wäre LAX nicht zum AMD Minimovie Contest auf Tek-9 zugelassen worden ... ein unbeirrbarer Fanboy hatte eine Beta Version des Movies von einem FTP Server geklaut und es geleakt. Glücklicherweise konnte massiver Protest der Community auf tek9 die Disqualifikation des ungewollt veröffentlichten Movies abwenden, denn LAX ist in meinen Augen eine wahre Perle unter dem momentanen Movie-Einerlei. Der Titel ist sicherlich nicht zufällig mit "relax" verwandt, und das Video strahlt eine Atmosphäre aus, die ich bisher selten in einem Fragmovie erleben durfte. Das Editing ist, um es kurz zu beschreiben, einfach nur wunderschön - ein Wort, das ich im Zusammenhang mit Movies eigentlich nicht verwende. Die Config und vor allem die irre Skybox tragen enorm viel zur Atmosphäre bei, die Frags werden fast nebensächlich, obwohl sie gar nicht mal so übel sind.

    Stonecored
    Das neueste Movie von figR übertrifft meiner Meinung nach seinen Vorgängern Stonefaced um Längen. Nach einem ansehnlichen Intro, das leider die Ähnlichkeit zu anderen Movies nicht von sich weisen kann, aber dennoch meine Aufmerksamkeit auf sich zog, startet ein wahnsinnig stimmiger Fragpart. Die Frags werden von einem schnellen und ausgesprochen spaßigem Soundtrack angetrieben und brauchen sich vor denen in anderen Movies keinesfalls verstecken, auch wenn man sicherlich schon krankere Szenen gegen stärkere Gegner gesehen hat. Die Config ist recht farbenfroh und passt daher super zum Fragpart. Das Outro orientiert sich stilistisch am Intro, wobei der Effekt im Vergleich zu diesem doch deutlich verblasst. Insgesamt ein sehr nettes und stimmungsvolles Movie

    Deluxe
    Beim lesen des Titels hatte ich keinerlei große Erwartungen an dieses Movie, doch sobald ich las dass es von abbie stammt und alle Frags vom dignitas Spieler phantasy stammen, wusste ich, dass hier ein neues großes Movieprojekt released wurde.
    Ähnlich wie abbies vorheriges Projekt EXTAZY liefert Deluxe ein wahres Fragfeuerwerk ab. Nach einem schön angedachten, in der Umsetzung aber leider enttäuschendem Intro entschädigt ein grandioser Fragpart mit Szenen eines Spielers, den ich zu den stärksten weltweit zähle. Die Frags sind über jeden Zweifel erhaben, insbesondere da ein guter Teil von ihnen gegen europäische Topteams erzielt wurde und gut 4 Minuten des 5:30 langen Fragparts LAN-Frags sind. Sie wurden mehr als solide zum unterhaltsamen und recht schnellen Soundtrack gesycnt, das Shoutcasting erzeugt eine tolle eSports Stimmung.
    Ähnlich wie EXTAZY ist Deluxe auch ein sehr fraglastiges Movies, das wenig neues beim Editing bietet, aber auch keineswegs im Hinblick auf dieses enttäuscht. Für Freunde der professionellen CoD Szene ist dieses Movie ein Muss!

    Flabbergaster 2
    Um gleich mit dem auffälligsten Minuspunkt zu beginnen: Der Soundtrack dieses Movies ist alles andere als überzeugend und hat mich beinahe dazu bewegt, es gleich wieder wegzuklicken - was ich zum Glück nicht getan habe. Nach einem durchschnittlichen Intro startet nämlich ein durchaus interessanter Fragpart, und das Movie wurde besser als ich anfangs dachte. Auch wenn ich normalerweise kräftige Farben in CoD Movies mag, gefiel mir diese desaturierte Config durchaus und passte wunderbar ins Konzept. Die Frags decken ein Spektrum zwischen durchschnittlich und extrem krank ab und wurden gut zum bereits kritisierten Soundtrack gesynct. Besonders gut gefiel mir der partielle Zoom bei sämtlichen Scope-Frags - sowas gab es bisher in keinem CoD Movie und sieht einfach nur irre aus!
    Flabbergaster 2 hat durchaus einige Macken, die aber durch andere Faktoren in meinen Augen wettgemacht werden. Nicht gerade ein Über-Movie, aber doch durchaus wert in dieser Liste erwähnt zu werden.

    SUSPENSION OF DISBELIEF
    Hurricane.de:Nach she looked 16 und Jailbait folgt nun kathas dritter und leider auch letzter Streich. Der (erneut von REDROSID gemixte) Soundtrack ist wieder über jeden Zweifel erhaben, die durchaus ansehnlichen Frags fließen wunderbar zur Musik dahin. Effektmäßig ist das Video etwas weniger drastisch als Jailbait es war, jedoch wird der aufmerksame Beobachter dennoch sehr viele aufwendig bearbeitete Szenen vorfinden, kathas Liebe zum Detail ist beispiellos. Stilistisch steckt das Movie die beiden grandiosen Vorgänger (auf die mehrmals angespielt wird und dessen Szenen im Outro auftauchen) meiner Ansicht nach sogar in die Tasche.
    Unterm Strich liefert katha mit SUSPENSION OF DISBELIEF einen mehr als gelungenen Abschluss seiner CoD4 Trilogie ab und wird sein Image als wahrscheinlich bester Mann in der CoD Movie Szene weiter festigen. Dieses Fragmovie gehört genau wie she looked 16 und Jailbait zum absoluten Pflichtprogramm für alle Shooter Fans!

    B3s.:Also imo eins der schönsten COD-Vids die ich bis jetzt gesehen habe. Die Aussage bezieht sich nicht auf die gezeigten Frags, es sind zwar teilweise geile Sachen dabei aber nichts was mich vom Hocker gehauen hat da man hier schon wesentlich heftigere Frags gesehen hat. Das Editing führt jedoch dazu das das Vid bei mir auf Platz 1 der bis jetzt gesehenen Movies landet. Für persönlich sehr harmonisch gestaltet an keinem Punkt wird man von zu aufdringlichen Effekten genervt. Die Musikauswahl ist nicht herausragen aber fügt sich gut ein und passt.


    Quake


    The Contenders 2
    Grandioses Quake Promode Video, das jeden davon überzeugen wird, das Quake Spieler die krankesten motherf#cker des eSport sind. Das Intro ist etwas langatming, doch der Fragpart ist so heftig, dass euch die Augen rausfallen werden Um es kurz zu machen: Clean Edit, anständiger Soundtrack, Frags die Adjektive wie "krank", "irre", "#an", "nolife", "wtf?!", "stop kidding me" (alles Adjektive, guckt im Duden nach ) brauchen, um sie zu beschreiben. Wertung von 9.9 bei TheMovieVault sagt denke ich alles.

    Needs moar sick videos ... and reviews by YOU
    Geändert von Hurricane.de (2012-05-15 um 13:51 Uhr) Grund: update :)

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    2006-11-21
    Beiträge
    193

    RE: [Best of] Fragmovies

    bei 1.6 hast du mit 2 wichtigsten vergessen

    Eve und Morning Walls Collapse

  3. #3
    New User
    Registriert seit
    2007-11-01
    Beiträge
    1
    Cold Blind Stare fehlt mir dann doch, auch wenn 90% der Community wohl die Musik darin nicht gefällt . Grad die macht das Vid in meinen Augen allerdings besser als alle oben genannten. Oder zumindest gleich gut. Es muss nicht immer aufwendiges 3D-Editing her .

  4. #4
    »hrcn Avatar von Hurricane.de
    Registriert seit
    2011-08-14
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    369
    Original von Narachi
    Cold Blind Stare fehlt mir dann doch, auch wenn 90% der Community wohl die Musik darin nicht gefällt . Grad die macht das Vid in meinen Augen allerdings besser als alle oben genannten. Oder zumindest gleich gut. Es muss nicht immer aufwendiges 3D-Editing her .
    Hat ja auch keiner behauptet, hab ja diverse Movies in der Liste, die ich auf Grund des Soundtracks gewählt habe :P
    Ich gucke gleich noch mal.

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    2006-04-17
    Beiträge
    126
    Nice Collection, Hurri

    Die meisten davon haben wir ja schon mehrmals zusammen gesuchtet xP

  6. #6
    User
    Registriert seit
    2008-10-13
    Beiträge
    46
    Jo geile Zusammenstellung Hurri...
    Sind sehr geile Vids dabei..
    Das von CoD2 weckt Erinnerungen =/

  7. #7
    I spam where i can :D Avatar von MprL
    Registriert seit
    2007-05-30
    Ort
    Near FFM
    Beiträge
    179
    BFBC2 PC
    B3s^
    BF2
    bf2.suckz|MprL^|n3T
    BF3 PC
    MprL
    Gamer IDs

    XFIRE ID: bescobar Steam ID: besscobar
    das video von mtw ist absolut derbe 8o
    das editing ist zwar nnicht das beste was ich bis jetzt bei css vids bis jetzt gesehen habe aber die kills reissens derbe raus....
    dann kommt noch noch die kleine komik-einlage dazu: entschärf die bombe ich rette dein leben

    top movie

    den rest schau ich mir dann am we an wenn ich endlich wieder mden umts-dreck los bin :dugly:

  8. #8
    »hrcn Avatar von Hurricane.de
    Registriert seit
    2011-08-14
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    369
    Original von besscobar

    dann kommt noch noch die kleine komik-einlage dazu: entschärf die bombe ich rette dein leben
    Sowieso eine der krankesten Szenen überhaupt
    3x USP Headshot, Pistol leer
    1x gemessert und dessen Pistol aufgehoben
    1x USP Headshot


  9. #9
    »hrcn Avatar von Hurricane.de
    Registriert seit
    2011-08-14
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    369
    >> HowDoYouLikeIceland << (CoD4) hinzugefügt.

    Review siehe erster Post.

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    2011-07-14
    Beiträge
    267
    [Best of] Fragmovies

    Geile Zusammenfassung. Hammer Videos bei

  11. #11
    »hrcn Avatar von Hurricane.de
    Registriert seit
    2011-08-14
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    369
    EXTAZY (CoD4) hinzugefügt. hf.

  12. #12
    New User
    Registriert seit
    2008-04-21
    Beiträge
    1
    Original von Hurricane.de
    Original von besscobar

    dann kommt noch noch die kleine komik-einlage dazu: entschärf die bombe ich rette dein leben
    Sowieso eine der krankesten Szenen überhaupt
    3x USP Headshot, Pistol leer
    1x gemessert und dessen Pistol aufgehoben
    1x USP Headshot


    Das war wirklich mal eine Szene, wo man richtig schön mitgehen konnte und alles optimal gelaufen ist. Ab sofort auch meine lieblings Frag-Szene!
    ein 1vs5 close-fight mit der zuätzlichen Aufgabe jemanden zu beschützen, der sich nicht wehren kann. Und es hat ja wohl auch noch geklappt. ^^
    Wenn die Szene noch mal jemand mit einem ESL-Kommentator findet: Will ich haben! Mal sehen was die so dazu sagen. ^^

  13. #13
    »hrcn Avatar von Hurricane.de
    Registriert seit
    2011-08-14
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    369
    Jailbait (CoD4) added.

    f*ck it, meine Reviews werden auch immer länger :P Ich sollte vllt für alle Movies die bisher nur 2 Zeilen Review haben mal was ausführlicheres schreiben xD

  14. #14
    New User
    Registriert seit
    2008-03-12
    Beiträge
    4
    bei css fehlen meiner meinung nach noch "Rak - A Name to remember", "Killing Entertainment" und "Redemption" von docJ ..

    im gegensatz dazu find ich Erasus nicht ganz so stark obwohl es immernoch ziemlich gutes movie ist ^^

    vorallem bei CoD4 hast du aber vollkommen recht. auch bei der aussage das "She looked 16" wohl das beste CoDvideo ist =P

  15. #15
    »hrcn Avatar von Hurricane.de
    Registriert seit
    2011-08-14
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    369
    Hab mal ein bisschen dran gearbeitet, außerdem Rak und LAX hinzugefügt, Killing Entertainment hau ich demnächst rein, ich mochte den Hadouken Soundtrack früher nicht wirklich, aber inzwischen find ichs doch ziemlich geil
    Ich werde eventuell mal anfangen, nach und nach die ganzen 2-3 zeiligen Reviews durch richtige zu ersetzen, wenn Interesse besteht :P

  16. #16
    »hrcn Avatar von Hurricane.de
    Registriert seit
    2011-08-14
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    369
    So, ich habe mal die ganzen 2-Zeiler durch etwas längere Reviews ersetzt, viel Spaß beim schauen :P

    //EDIT: Bewertet doch mal bitte den Thread :P

  17. #17
    Member
    Registriert seit
    2006-11-21
    Beiträge
    193
    RAK ist eines der schlimmsten Movies ever.

    Adde mal Restricted 3 und Polatityyy von der4twu

    vllt auch noch Rapture von Tweezy.

  18. #18
    New User
    Registriert seit
    2008-03-12
    Beiträge
    4
    polarity ja. r3 bitte nicht.
    das video an sich ist nicht schlecht aber insgesamt ist nichts wirklich besonderes oder atemberaubendes.

    warum findest du rak schlimm?

  19. #19
    Member
    Registriert seit
    2006-11-21
    Beiträge
    193
    Wenn's um was "besonderes" geht, warum sind dann Golden Guns, Destiny 3, Incorporated 2 drin? Die haben auch nichts besonderes. R3 hat ne krasse Atmosphaere und deutlich besseres editing als z.B. ein I2.

    Und warum ich Rak nicht gut finde? Weil Slink in jedem seiner Movie's den selben kram macht. Es ist einfach langweilig. Leute die die Szene nicht verfolgen werden alle Slink movies moegen, weil sie es einfach nicht bessr wissen (wie man an seinem Youtube Channel sehen kann).

  20. #20
    Moderator Avatar von Pride
    Registriert seit
    2011-08-14
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    70
    BFBC2 PC
    CokePrinZ
    BF2
    CokePrinZ
    BF2142
    CokePrinZ
    Gamer IDs

    XFIRE ID: y2005quake
    eolithic - Zwar schon bisschen älter aber dennoch eins der besten.
    The Fellowship of NoA ist auch nicht schlecht

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
P-STATS NETWORK FORUM LOGIN CREATE ACCOUNT